MyPermissions – Datenschutzrichtlinie

Wir von Online Permissions Technologies Ltd., die Inhaber der MyPermissions Apps Zugriffs-Kontrolldienste, geben uns große Mühe, sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten bei uns sicher sind und ordnungsgemäß verwendet werden.

Diese Richtlinie erklärt unsere Datenschutzpraktiken für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im MyPermissions Browser Add-On und der mobilen App. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf MyPermissions nach Maßgabe der Bestimmungen dieser Richtlinie. Sie können MyPermissions jederzeit deinstallieren oder die MyPermissions Website verlassen. Danach werden wir keine weiteren Daten über Sie erheben.

Wenn Sie Fragen, Anregungen, Antworten oder Beschwerden haben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutz Compliance Officer unter compliance@mypermissions.com oder schreiben Sie an uns Online Permissions Technologies Ltd. 3 Aluf Kalman Magen Tel Aviv 6107075 Israel. Wir versprechen Ihnen, Ihre Anfrage zu prüfen und zu berücksichtigen und Ihnen eine aussagekräftige Antwort zu senden.

Der Überblick über diese Richtlinie gibt Ihnen eine kurze und klare Übersicht über unsere Praktiken. Sie stellt keinen Ersatz für die vollständige Richtlinie dar.

Überblick über die Richtlinie

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen – Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für Registrierungs- und Mitteilungszwecke; Ihre Zahlungsdaten (aber nicht Ihre Kreditkartendaten), um Ihre Zahlungen für den Dienst zu verarbeiten und wir erhalten personenbezogene Daten von Ihnen, die Sie uns mitteilen, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Weiterführende Informationen.

Die personenbezogenen Daten, die wir erheben – Wir nutzen Ihr Konto bei sozialen Netzwerken dazu, Ihre an Anwendungen erteilten Befugnisse zum Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten festzustellen und es Ihnen zu ermöglichen, diese Befugnisse zu verwalten. Wir erheben auch Standardverkehrs- und Session-Daten und Ihre Annahme oder Ablehnung von Anwendungen, um unseren Dienst zu verbessern und Missbrauch unseres Dienstes zu verhindern. Weiterführende Informationen.

Befugnisse, die wir erbitten – Wir erbitten auf Android Geräten die minimalen Standardbefugnisse und die Befugnisse, auf iPhones Mitteilungen zu senden. Weiterführende Informationen.

Privatsphäre von Kindern – MyPermissions ist nicht für Kinder unter 14 Jahren vorgesehen. Weiterführende Informationen.

Offenlegung von Daten gegenüber Dritten – Wir teilen Informationen, um Zahlungen zu verarbeiten, um unsere Facebook-Kampagnen zu ermöglichen, wenn wir Teil eines Unternehmenszusammenschlusses sind oder erworben werden oder für Vollstreckungszwecke, wenn Sie gegen das Gesetz verstoßen, Rechte Dritter oder den Vertrag mit uns verletzen. Weiterführende Informationen.

Aggregierte und Analytische Daten – Wir erheben Listen von verbundenen Anwendungen und speichern und nutzen diese in aggregierter und anonymisierter Form. Wir nutzen Standard-Analysetools und verarbeiten und teilen aggregierte anonymisierte Daten. Weiterführende Informationen.

  • Ihre Entscheidung – Wenn Sie Ihre Log-In Daten für Ihre sozialen Netzwerkkonten nicht mitteilen wollen, so können Sie MyPermissions.org nutzen. Wenn Sie ein iPhone verwenden, so können Sie sich gegen den Erhalt von Mitteilungen von uns entscheiden. Weiterführende Informationen.
  • Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten – Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit einsehen. Weiterführende Informationen.
  • Aufbewahrung von Daten – Wir bewahren Daten auf, soweit dies zur Erbringung der Dienste und für berechtigte und rechtmäßige Zwecke erforderlich ist. Weiterführende Informationen.

Übertragung von Daten außerhalb Ihres Herkunftslandes – Wir sind berechtigt, Daten weltweit an verschiedenen Standorten zu speichern und zu verarbeiten, einschließlich von Standorten, welche durch Cloud-basierte Anbieter betrieben und gewartet werden. Wenn notwendig, holen wir zuvor Ihre Einwilligung hierfür ein. Weiterführende Informationen.

Cookies – Wir nutzen Session-Cookies, um den Log-In Prozess für Sie zu vereinfachen. Unsere Analysetools nutzen ihre eigenen Cookies, und wir nutzen die Session-Cookies Ihrer sozialen Netzwerkkonten, um Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen. Weiterführende Informationen.

Informationssicherheit – Wir setzen Systeme, Anwendungen und Verfahren ein, um Ihre personenbezogenen Daten zu sichern, das Risiko eines Datendiebstahls, Schadens, Informationsverlust oder unbefugten Zugriffs oder unbefugter Nutzung von Daten zu minimieren. Weiterführende Informationen..

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie – Wir können unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern, indem wir dies ordnungsgemäß mitteilen. Weiterführende Informationen.

Kontakt – Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden haben, kontaktieren Sie unseren Datenschutz Compliance Officer untercompliance@mypermissions.com.

Die MyPermissions Datenschutzrichtlinie

Personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen

Wenn Sie sich bei MyPermissions registrieren, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Wir können diese nutzen, um Ihnen eine Nachricht zur Aktivierung Ihres Kontos zu senden, um sie als Ihren Log-In Namen zu nutzen, um Ihnen Mitteilungen und Ankündigungen (jedoch nicht Spam oder Werbung) zu senden und um Sie bei Bedarf zu kontaktieren. Wenn wir weitere personenbezogene Daten für Log-In oder Mitteilungszwecke anfordern, werden wir vorab eine Mitteilung zu den neuen Anforderungen veröffentlichen.

Wenn Sie unsere kostenpflichtigen Dienste nutzen: Wir erhalten Ihre Zahlungstransaktionsdaten (z.B. Ihren Namen, den bezahlten Betrag und das Datum der Zahlung) von dem Zahlungsdienstleister, der Ihre Zahlung abgewickelt hat. Wir nutzen diese Daten, um zu verifizieren, dass Sie berechtigt sind, unsere kostenpflichtigen Dienste zu nutzen. Wir erhalten keine Kreditkartendaten und speichern oder verarbeiten solche auch nicht.

Wenn Sie mit unserem Datenschutz Compliance Officer oder sonstigen Mitarbeitern Kontakt aufnehmen: Wir erhalten und verarbeiten sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen.

Die personenbezogenen Daten, die wir erheben

MyPermissions hat es sich zum erklärten Ziel gesetzt, Ihnen die Kontrolle über Befugnisse, welche Sie Anwendungen zur Interaktion mit Ihren sozialen Netzwerkkonten erteilt haben, zu ermöglichen. Wir greifen für Sie auf die sozialen Netzwerk-Dienste zu. Wir haben keinen Zugriff auf Ihre Log-In Daten für Ihre sozialen Netzwerkkonten und nutzen diese auch nicht. Wir ermitteln und beziehen Ihre Befugnisse für diese Anwendungen, setzen Ihre Vorgaben zur Löschung von Befugnissen um oder entfernen Anwendungen insgesamt, helfen Ihnen bei der Verwaltung und Kontrolle über Ihre Datenschutzeinstellungen in sozialen Netzwerken, senden Ihnen Benachrichtigungen über neue Anwendungen, die auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, geben Ihnen die Möglichkeit, die Anmeldung zu melden, sie zu Ihrer Liste von vertrauenswürdigen Anwendungen hinzuzufügen oder sie zu löschen.

Zu diesen Zwecken müssen wir die “Session” (Log-In) Cookies auslesen, welche die sozialen Netzwerke auf Ihren Endgeräten speichern. Für weitere Informationen zu Cookies verweisen wir auf den Abschnitt Cookies unten.

Wir erheben ferner “Session-” und “Verkehrsdaten”. Diese Art von Daten wird auf unseren Servern gespeichert und enthält gegebenenfalls Einzelheiten wie Ihre Browsing-Daten, Session-Dauer (und verbundene IP-Adressen) und den Betriebssystemtyp Ihres Endgeräts. Weiter erheben wir IP- Adressen von Nutzern, um sicherzustellen, dass unsere Dienste frei von Spam, Robots und sonstigem Missbrauch sind. Zum Beispiel erheben wir die IP-Adressen von Nutzern, die auf die “Vertrauen” Option klicken, um anzugeben, dass eine bestimmte App vertrauenswürdig ist und von Nutzern, welche auf Webseiten von Apps, die von uns zertifiziert oder nicht zertifiziert sind, Kommentare hinterlassen.

Es entspricht nicht unserer Geschäftstätigkeit, Nutzerprofile zu erstellen und kommerziell auszuwerten. Wir erheben diese Daten für Analysezwecke (es wird verwiesen auf den Abschnitt “Aggregierte und analytische Informationen”), um unseren Dienst besser zu verstehen und zu verbessern und um sicherzustellen, dass unser Dienst zuverlässig und sicher ist.

Wir erhalten weitere Daten über sonstige Seiten, die mit Ihren sozialen Netzwerkkonten interagieren und verarbeiteten diese in aggregierter Weise. Wir nutzen diese Daten, um unseren Dienst zu verbessern, indem wir die Befugnisse verstehen, welche Endnutzer Anwendungen erteilen und um deren Annahme oder Ablehnung solcher Anwendungen besser zu verstehen.

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um Support anzufordern (z.B. wenn Sie unsere Hilfe brauchen, um sich in Ihr Konto einzuloggen), so erhalten wir Informationen über Ihre Endgerät (wie etwa die Version des Betriebssystems und die Gerätenummer) für Supportzwecke.

Befugnisse, die wir erbitten

Wenn Sie ein Android Gerät nutzen, so werden wir Sie bitten, uns weitere Befugnisse zu erteilen, um auf das Internet zuzugreifen, MyPermissions bei Neustart des Geräts automatisch in Betrieb zu nehmen, und das Gerät davon abzuhalten, in den Schlafmodus zu wechseln. Wir benötigen diese Befugnisse, um unseren Dienst zu erbringen, einschließlich des Scannens von Anwendungen für Sie und um Ihnen Benachrichtigungen über Anwendungen, die Zugriffe auf Ihre personenbezogenen Daten verlangen, in Echtzeit zu übermitteln. Wenn wir zusätzliche Befugnisse benötigen, werden wir diese ausdrücklich erbitten.

Wenn Sie ein iPhone nutzen, werden Sie eine Mitteilung erhalten, in welcher wir Ihre Erlaubnis erbitten.

Gegenwärtig bieten Browser keine Erlaubnisverfahren. Wenn Sie unseren Browser Add-On (“Cleaner”) nutzen, greifen wir wie in dieser Richtlinie beschrieben auf Ihre personenbezogenen Daten zu.

Privatsphäre von Kindern

Kinder unter 14 Jahren dürfen MyPermissions nicht nutzen. Wir erheben weder absichtlich noch bewusst personenbezogene Daten über Kinder unter 14 Jahren. Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt auf mit unserem Datenschutz Compliance Officer unter privacy@mypermissions.com.

Offenlegung von Daten gegenüber Dritten

Wir verkaufen, vermieten oder leasen Ihre personenbezogenen Daten nicht. Jedoch nutzen wir Facebook als Plattform für unsere Marketingkampagnen; dementsprechend hat Facebook ggf. Zugriff auf Ihre Daten. Wir teilen Ihre Zahlungstransaktionsdaten mit den Zahlungsdienstleistern, um Ihre Zahlungen zu verarbeiten und zu verifizieren. Ferner kann es sein, dass ein Unternehmenszusammenschluss oder ein Erwerb unserer Gesellschaft es erforderlich macht, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber einer anderen Gesellschaft offenlegen, vorausgesetzt, dass diese Gesellschaft diese Richtlinie einhält.

Wir halten uns an das Gesetz und erwarten von Ihnen dasselbe. Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten ggf. nutzen (und soweit nötig mit Dritten teilen), um Betrug, Missbrauch, Rechtsverletzungen, Identitätsdiebstahl und sonstige ungesetzliche Aktivitäten und Missbräuche von MyPermissions zu verhindern; um im Falle von Streitigkeiten und Gerichtsverfahren zwischen Ihnen und uns oder zwischen Ihnen und anderen Nutzern oder Dritten im Hinblick auf oder in Verbindung mit MyPermissions Maßnahmen zu ergreifen. Wir werden uns auch an Entscheidungen und Durchsuchungsbefehle, die von Gerichten oder Strafverfolgungsbehörden erlassen werden, halten.

Aggregierte und Analytische Daten

Wir erheben eine Liste von verbundenen Anwendungen. Wir nutzen die Liste ausschließlich in aggregierter und anonymisierter Form, um unsere Dienste zu erbringen, zu verwalten und zu verbessern, zum Beispiel, um die Reputation und Lebensdauer von Anwendungen zu verfolgen. Wir teilen die Liste von verbundenen Anwendungen nicht mit Dritten.

Wir nutzen die Standard-Analysetools von Google Analytics. Die Datenschutzpraktiken dieser Tools unterliegen ihren jeweiligen eigenen Datenschutzrichtlinien. Wir verweisen auf die Datenschutzrichtlinie von Google Analytics unterhttps://www.google.com/analytics/learn/privacy.html. Die Anbieter von Analyseleistungen nutzen Cookies, um ihre Leistungen zur Verfügung zu stellen. Google Analytics ist ein Web-Analysedienst der Google, Inc. (“Google”). Google Analytics nutzt Cookies; dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um der Website dabei zu helfen, zu analysieren, wie Nutzer die Seite nutzen. Die über das Cookie zu Ihrer Nutzung der Website erhobenen Daten werden normalerweise an einen Google-Server in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie den IP-Adressen-Anonymisierer auf dieser Website aktivieren, wird Ihre IP-Adresse zuvor durch Google innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU oder sonstigen Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt. Die vollständige IP-Adresse wird nur in Ausnahmefällen an einen Google- Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Google nutzt diese Daten zum Zwecke der Auswertung Ihrer Nutzung der Dienste, zur Zusammenstellung von Aktivitätsberichten und zur Erbringung von sonstigen Leistungen im Zusammenhang mit der Website-Aktivität und Internetnutzung. Die von Ihrem Browsers oder sonstigen App-fähigen Gerät übermittelte IP-Adresse wird im Rahmen von Google Analytics nicht mit sonstigen Daten, die Google über Sie hält, zusammengeführt. Sie können die Nutzung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser oder in den App-Präferenzen vornehmen, wie im Abschnitt Cookies unten angegeben. Bitte nehmen Sie jedoch zur Kenntnis, dass dies dazu führen kann, dass Ihnen der volle Funktionsumfang der Dienste nicht zur Verfügung steht. Ferner können Sie die Erhebung von durch Cookies generierten Daten in Hinblick auf Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und die Verarbeitung solcher Daten durch Google vermeiden, indem Sie den unter folgendem Link verfügbaren Browser Plug-In herunterladen und installieren : https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Wir nutzen anonyme, statistische oder aggregierte Daten und können diese für berechtigte geschäftliche Zwecke mit unseren Partner teilen. Dies hat keine Auswirkung auf Ihre Privatsphäre, da es keine angemessene Möglichkeit gibt, aus den aggregierten Daten solche Daten zu extrahieren, die mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können.

Ihre Entscheidung

Wir erbitten zum Betrieb von MyPermissions nur sehr wenige Daten und Befugnisse. Sie können sich jedoch dafür entscheiden, uns Ihre Log-In Daten für Ihre sozialen Netzwerkkonten nicht zur Verfügung zu stellen. Sie können unsere Dienste trotzdem nutzen, indem Sie auf MyPermissions.org zugreifen und Ihre Befugnisse dort manuell verwalten.

Sie können uns über den Support-Bereich unserer Website oder indem Sie uns unter feedback@mypermissions.com. kontaktieren jederzeit auffordern, Ihr Konto zu löschen. Nach Erhalt Ihrer Mitteilung löschen wir Ihr Konto innerhalb von zwei Werktagen.

Wenn Sie ein iPhone Nutzer sind und zugestimmt haben, von uns Mitteilungen zu erhalten, so können Sie sich jederzeit dazu entscheiden, solche Mitteilungen nicht mehr zu erhalten.

Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten

Sie können unseren Datenschutz Compliance Officer jederzeit unter compliance@mypermissions.com kontaktieren und Einsicht in die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, verlangen. Dieses Informationsverlangen ist kostenlos und wird, sobald wir es erhalten, bearbeitet. Wir müssen Sie gegebenenfalls darum bitten, uns bestimmte Berechtigungsnachweise zu übermitteln, damit wir sicherstellen können, dass Sie derjenige sind, der Sie zu sein vorgeben. Wenn Sie feststellen, dass die Daten in Ihrem Konto nicht korrekt, vollständig oder aktuell sind, so bitten wir Sie uns die zur Berichtigung notwendigen Daten mitzuteilen. Sie sind berechtigt, zu verlangen, dass Daten, die wir von Ihnen erhoben haben, berichtigt, gelöscht oder gesperrt werden.

Aufbewahrung von Daten

Wir bewahren verschiedene Arten von Daten für unterschiedliche Zeiträume auf; dies hängt von den Zwecken ab, für die wir die Daten verarbeiten, sowie von unseren berechtigten Geschäftszwecken und den rechtlichen Anforderungen nach anwendbarem Recht. Zum Beispiel müssen wir Daten zu Zahlungstransaktionen, die Sie gemacht haben, gegebenenfalls aufgrund von Anforderungen der Steuerbehörden, zur Abrechnung von Konten, Buchführung und aus rechtlichen Gründen für mehrere Jahre speichern. Wir sind berechtigt, aggregierte anonymisierte Daten unbeschränkt zu speichern und wir werden potentiell personenbezogene Daten löschen oder anonymisieren, wenn wir diese Daten nicht länger verarbeiten müssen.

In jedem Fall gilt, dass wir Daten über Sie speichern solange Sie MyPermissions nutzen, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet diese zu löschen, Sie fordern uns auf, diese zu löschen, oder wir entscheiden uns nach eigenem Ermessen dazu, diese zu löschen.

Übertragung von Daten außerhalb Ihres Herkunftslandes

Aufgrund seiner Natur als Online-Dienst kann MyPermissions Daten an verschiedenen Standorten weltweit speichern und verarbeiten; dies schließt Standorte ein, welche von Cloud-basierten Anbietern betrieben und gewartet werden. Wenn Sie in einem Land leben, in dem die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in andere Länder Ihr Einverständnis voraussetzt, so holen wir zuvor von Ihnen eine ausdrückliche und eindeutige Einwilligung zu solchen Übertragungen ein.

Cookies

Cookies sind Informationspakete, die an Ihren Webbrowser gesandt werden und die dann vom Browser jedes Mal, wenn er auf den Server, der das Cookie gesandt hat, zugreift, zurückgeschickt werden. Wie oben erläutert lesen wir die Cookies der sozialen Netzwerke aus, um Ihnen unseren Dienst zur Verfügung zu stellen, und die Analysetools nutzen ihre eigenen Cookies, um uns deren Analysedienste zur Verfügung zu stellen. Außerdem nutzen wir Session Cookies, um den Log-In Prozess für Sie zu vereinfachen, wenn Sie ein registrierter Nutzer sind.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen in den Einstellungen Ihres Browsers und Ihres Smartphones verwalten. Bitte denken Sie jedoch daran, dass ein Ausschalten von Cookies dazu führen kann, dass Ihre Nutzung von MyPermissions erschwert oder sogar unmöglich gemacht wird.

Informationssicherheit

Wir speichern so wenige Daten wie möglich und geben uns Mühe, die Speicherung von sensitiven Daten zu vermeiden. Wir und unsere Hosting-Dienste setzen Systeme, Anwendungen und Verfahren ein, um Ihre personenbezogenen Daten zu sichern, das Risiko von Diebstahl, Beschädigung, Informationsverlusten oder unbefugtem Zugriff bzw. unbefugter Nutzung von personenbezogenen Daten zu minimieren. Diese Maßnahmen gewähren solide Sicherheit gemäß Branchenstandards. Obwohl wir uns bemühen, Ihre Privatsphäre zu schützen, können wir jedoch nicht garantieren, dass MyPermissions immun ist gegen Fehlverhalten, Störungen, unrechtmäßige Unterbrechungen oder unrechtmäßigen Zugriff oder sonstige Arten von Missbrauch oder Fehlanwendungen.

Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

From time to time, we may update this policy. If the updates have minor if any consequences, they will take effect 7 days aftWir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wenn die Aktualisierungen nur geringe bzw. keine Folgen haben, so werden sie 7 Tage, nachdem wir eine Mitteilung in Benachrichtigungen, E-Mail Nachrichten und Nachrichten auf der Homepage des Dienstes veröffentlicht haben, wirksam. Wesentliche Änderungen werden 30 Tage nach Mitteilung durch uns wirksam. Wir werden Sie über wesentliche Änderungen informieren, indem wir Ihnen sämtliche relevanten Informationen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden oder vorab eine eindeutige Mitteilung im Dienst veröffentlichen . Bis zu dem Zeitpunkt, zu dem die neue Richtlinie wirksam wird, können Sie sich dazu entscheiden, diese nicht zu akzeptieren und MyPermissions zu deinstallieren. Wenn Sie MyPermissions weiternutzen, nachdem die neue Richtlinie wirksam wurde, so bedeutet dies, dass Sie der neuen Richtlinie zustimmen. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die neue Richtlinie unverzüglich oder wie erforderlich wirksam wird, wenn wir sie ändern müssen, um sie an rechtliche Anforderungen anzupassen.

Einbezug in die Nutzungsbedingungen

Diese Richtlinie stellt einen wesentlichen Bestandteil der Nutzungsbedingungen von MyPermissions dar.

May 2015
Version: 1.8